Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 19.02.2021

#wuppertalchallenge #schoolrunning

Die Organisatoren des Schwebebahnlaufs haben sich aktuell ein Laufformat ausgedacht. Sie fordern auf nette Art:
„Runter vom Bürostuhl, raus aus dem Homeoffice / Homeschooling und runter vom Sofa. Steh auf und mach mit!“.

Stattdessen sollen sich alle mehr bewegen und real jeder für sich aber virtuell alle zusammen eine bestimmte Strecke laufen. 

Oberbürgermeister Uwe Schneidewind: „Das ist eine tolle Idee und ich unterstütze den Aufruf sehr gerne! Ich hoffe, dass auch viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung teilnehmen. Bewegung fördert die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Und sich mit anderen messen zu können, steigert das hoffentlich auch die Motivation!“

Eine Anmeldung ist sofort möglich unter https://schwebebahn-lauf.de/laufveranstaltungen/virtuelle-laeufe

Start ist am kommenden Montag, 22.2. Das Ziel: In der vierwöchigen #wuppertalchallenge werden Kilometer gesammelt, jeder für sich und trotzdem gemeinsam.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Antje Zeis-Loi
Seite teilen