Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 14.01.2021

Absackung an B7 wird repariert

Die Absackung an der B7 in Höhe der Werther Brücke hat keine tiefgehenden Ursachen. Daher kann der Schaden an der Oberfläche nun kurzfristig beseitigt werden.

Wenn das Wetter mitspielt, wird die Stelle in der Fahrbahn morgen (Freitag, 15. Januar) neu asphaltiert, ansonsten Anfang kommender Woche. Sobald die Reparatur erfolgt ist, kann die Fahrspur wieder freigegeben werden.

In Höhe der Schwebebahnstation Werther Brücke war eine Absackung entdeckt worden, für den Laien etwas mehr als ein Schlagloch. Die rechte Fahrspur in Richtung Oberbarmen wurde daraufhin gesperrt. Um die Ursache für die Absackung zu ermittelt, wurde die Fahrbahn aufgestemmt. 

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen