Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 20.01.2021

Arbeiten an der Islandbrücke dauern

Die Arbeiten an der Islandbrücke können nicht so schnell erledigt werden wie eigentlich geplant. Das Winterwetter macht den eigentlich vorgesehenen Bauzeiten einen Strich durch die Rechnung.

Die Brücke erhält eine neue Fahrbahndecke. Die Arbeiten dafür waren Ende November gestartet. Schon im Dezember hatten sich die Bauarbeiten nicht einfach gestaltet: Weil der Untergrund in einem deutlich schlechteren Zustand war als angenommen, wurde eine dickere Deckschicht notwendig. Die konnte aber wegen eines Liefer-Engpasses nicht sofort eingebaut werden. Weil jetzt wetterbedingt erneut pausiert werden muss, wird sich die Bauzeit an der Islandbrücke voraussichtlich noch um zwei Wochen verlängern.

Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme werden rund 50.000 Euro betragen. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen