Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 21.01.2021

Ökostation Bauen und Technik: Neues Programm online

Dachbegrünung, Schimmelpilz oder Photovoltaik: Wer Informationen zu diesen und weiteren Themen zu regenerativen Energien sucht, ist bei der Ökostation Bauen und Technik richtig. Das Jahresprogramm für 2021 ist nun online.

Unter www.wuppertal.de/oekostation (Öffnet in einem neuen Tab) sind Beratungs- und Besichtigungsangebote für Haus- und Grundeigentümer zu finden, die ihr Wohngebäude funktional und energetisch aufwerten möchten. Neben den Themen Dachbegrünung, Strom aus Sonnenlicht und Schäden durch Schimmel gibt es Angebote zu Kleinwindenergieanlagen und Solarthermie, also Wärme aus Sonnenenergie. 

Mikrowindanlage und Gründach

Anschauungsobjekte machen die Themen greifbar: Das Flachdach der Ökostation ist mit drei Mikrowindenergieanlagen, einer Photovoltaikanlage, einer thermischen Solaranlage und einem Gründach ausgestattet. Die Stromproduktion der Photovoltaik- und Mikrowindenergieanlagen veranschaulicht ein Datenlogger.

Außerdem gibt es Informationen über erneuerbare Energien in Wuppertal, Planungshilfen bei Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen, das Solar- und Gründachkataster der Stadt Wuppertal sowie aktuelle energetische Förderprogramme von Bund, Land und Kommune. 

Ökostation Bauen und Technik

zum Program

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen