Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 08.07.2021

Impfzentrum: Kein Termin mehr nötig

Wer sich im Wuppertaler Impfzentrum gegen Corona impfen lassen möchte, braucht ab Sonntag, 11. Juli, keinen Termin mehr vereinbaren. Impfwillige sind auch ohne vorherige Anmeldung willkommen.

Geimpft werden können Personen ab 16 Jahren. Kinder bzw. Jugendliche im Alter zwischen 12 und 15 Jahren sowie Schwangere und Stillende können bisher nicht im Impfzentrum geimpft werden. Dies entspricht den Landes-Vorgaben bzw. den Vorgaben der Ständigen Impfkommission (STIKO). Diese Personengruppen werden gebeten, sich an den Haus-/Kinderarzt bzw. Frauenarzt zu wenden.

Als Impfstoffe werden Biontech bzw. Moderna und AstraZeneca angeboten. Unter dem Vorbehalt, dass genug Impfstoff vorrätig ist, können Impfwillige ihren Impfstoff also frei wählen. Es können sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen erfolgen – Zweitimpfungen allerdings nur, wenn das Mindestintervall zwischen den Impfungen (in der Regel vier Wochen) eingehalten werden kann.

Einfach am Eingang melden

(Update: Öffnungszeiten ab dem 26. Juli:) Geimpft wird dienstags bis sonntags von 14 bis 20 Uhr. In den Wochen vom 5. bis 22. August geht das Impfzentrum wegen zahlreicher fest terminierter Zweitimpfungen noch einmal in die Vollen – in der Zeit ist es erneut jeden Tag von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Das Impfzentrum befindet sich auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität neben der L418. Die Adresse lautet Rainer-Gruenter-Str. 21, 42119 Wuppertal. Bürgerinnen und Bürger, die spontan und ohne Termin vorbeikommen, können sich einfach am Eingang melden.

Wichtig: Es fallen keine gebuchten Termine weg. Alle Bürgerinnen und Bürger, die bereits einen Termin über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) gebucht haben und diesen beibehalten möchten, können wie vereinbart zum Impfzentrum kommen. Es können auch weiterhin Termine über die KVNO vereinbart werden: www.116117.de (Öffnet in einem neuen Tab) oder Tel. 0800 116 117 01.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Stefanie vom Stein | Stadt Wuppertal Medienzentrum
Seite teilen