Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 23.07.2021

Schlamm am Wupperufer bitte meiden

Die Stadt macht darauf aufmerksam, dass an der Rosenau und am Beer-Sheva-Ufer nach dem Unwetter vorige Woche größere Schlammablagerungen zu finden sind.

Beide Bereiche sollten Kinder und Erwachsene zurzeit meiden und vor allem auch die Absperrung am Spielplatz Rosenau beachten. Der Schlamm, den das Hochwasser hinterlassen hat, kann verunreinigt und gesundheitsgefährdend sein. Die Stadt arbeitet bereits mit Nachdruck an der Beseitigung der Ablagerungen.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen