Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 27.07.2021

Neues digitales Angebot der Stadtbibliothek Wuppertal: #stabiwuppstream

In Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen macht die Stadtbibliothek Wuppertal auch bei ihrer Veranstaltungsarbeit immer wieder innovative Angebote. So wird ab August die beliebte Video-Reihe „#wohnzimmerlesungen“ als Live-Stream noch lebendiger!

Die erste Lesung per Stream aus der Stadtbibliothek Wuppertal startet am 4. August 2021 um 17 Uhr mit der bekannten Wuppertaler Autorin Tanja Heinze, die aus ihren Krimis „Aralandia“ und „Bärenmord“ lesen wird. Weitere Streams sind in loser Reihenfolge geplant.

Teilnehmer können sich über einen Zugangslink, der vor den jeweiligen Lesungen über die Homepage der Stadtbibliothek und über ihre SocialMedia-Kanäle bekannt gegeben wird, anmelden. Veranstaltungen wie diese ersetzen zwar leider keine Live-Lesungen mit ihrer ganz besonderen Atmosphäre, sind aber trotzdem ein spannendes Angebot für alle Literaturbegeisterten. 

Die Stadtbibliothek Wuppertal freut sich auf viele Klicks!

Homepage der Stadtbibliothek

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen