Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 01.06.2021

Berufsorientierung: Stadt Wuppertal stellt sich Abiturienten bei digitaler Messe vor

Abi – und dann? Das fragen sich derzeit viele junge Menschen aus Wuppertal und ganz NRW. Orientierung bietet die vom 17. bis 21. Juni stattfindende virtuelle Messe „ABI Zukunft Wuppertal digital“.

Hier nutzt die Stadt Wuppertal die Gelegenheit, sich den jungen Messebesucherinnen und -besuchern als attraktives Ausbildungsunternehmen bzw. Arbeitgeberin vorzustellen. Dabei stehen in diesem Jahr das duale Studium  „Bachelor of Laws“ und der neuen Studiengang „Verwaltungsinformatik“ besonders im Fokus. 

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis 13, Eltern und Lehrkräfte haben während der Messetage die Möglichkeit einen Überblick über die Vielfalt an Informationen aus erster Hand zu bekommen: Ausbildung, Studium, duales Studium, Freiwilliges Soziales Jahr oder Beratung. Neben der Stadt Wuppertal sind viele weitere Unternehmen und Organisation mit von der Partie.

Mit virtuellen Messeständen soll echtes Messefeeling aufkommen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, mit der Stadt und weiteren Ausstellern in Live-Chats, durch Video- oder Sprach-Anrufe und bei Vorträgen direkten Kontakt aufzunehmen. Das geht am Freitag, 18. Juni, von 9 bis 12 Uhr und Samstag, 19. Juni, von 10 bis 13 Uhr. Es können auch direkt Bewerbungsunterlagen abgegeben werden.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen