Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 08.03.2021

Straßensanierung: Bauarbeiten in Cronenberg und Vohwinkel

Das Ressort Straßen und Verkehr plant die Sanierung schadhafter Fahrbahndecken. Bei hoffentlich gutem Frühlingswetter sollen in der kommenden Woche Arbeiten an drei Straßen beginnen.

Mastweg

Die Fahrbahn des Mastwegs in Cronenberg befindet sich ab Haus Nr. 245 bis zur Hastener Straße in einem baulich schlechteren Zustand. Das Ressort Straßen und Verkehr beabsichtigt, die Fahrbahn instand zu setzen. Hierzu wird der alte, schadhafte Belag abgefräst, Einbauten reguliert und neu asphaltiert. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am Montag, 15. März, und werden, wenn das Wetter mitspielt, am Donnerstag, 18. März, beendet sein. Die Kosten betragen für die knapp 1.000 Quadratmeter große Fahrbahnfläche rund 45.000 Euro. 

Manteuffelstraße

Der Fahrbahnbelag in der Manteuffelstraße zwischen Haeselerstraße und Goerdelerstraße ist schadfhaft. Das Ressort Straßen und Verkehr hat die Instandsetzung beauftragt. Der alte Belag wird abgefräst, Einbauten reguliert und anschließend neu asphaltiert. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am Dienstag, 16. März, und werden witterungsabhängig etwa bis Freitag, 19. März, dauern. Die Sanierung der 1.000 Quadratmeter große Fahrbahnfläche kostet rund 40.000 Euro.

Corneliusstraße

Auch auf der Corneliusstraße in Vohwinkel muss der Belag erneuert werden. Die Fahrbahn zwischen Gräfrather Straße und Westring wird instand gesetzt und neu asphaltiert. Hierzu müssen im Vorfeld der alte schadhafte Belag abgefräst und Einbauten reguliert werden. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am Mittwoch, 17. März, und werden, wenn alles klappt wie geplant, am Montag, 22. März, beendet sein. Die Kosten für die Sanierung der rund 1.200 Quadratmeter großen Fläche liegen bei 60.000 Euro.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen