Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 17.03.2021

Kreisel Lichtscheid – Abschnitt der Wettiner Straße wird vorübergehend zur Einbahnstraße

Aufgrund eines unzureichenden Fahrbahnaufbaus wurde kurzfristig entschieden, die Wettiner Straße zwischen der neuen Verkehrsinsel und dem östlichen Gehweg zu erneuern.

Unter der Asphaltdecke liegen alte Pflastersteine, außerdem würde die Decke durch erforderliches Abfräsen der alten und Aufbringen der neuen Markierungen weiter geschädigt. Das Erneuern ist somit unvermeidlich für eine dauerhaft funktionstüchtige Fahrbahn.

Einbahnstraßenregelung ab Freitag, 19.3.

Dies hat leider Folgen für den Verkehr in diesem Bereich: Aus Gründen des Arbeitsschutzes kann die Wettiner Straße für die Dauer der Arbeiten zwischen Marper Schulweg und Oberer Lichtenplatzer Straße nur noch als Einbahnstraße befahren werden. Eine Einfahrt aus der Oberen Lichtenplatzer Straße und der Müngstener Straße in die Wettiner Straße ist ab Freitag, 19.3., nicht mehr möglich, eine Umleitung über Rudolf-Ziersch-Straße und die Wittelsbacher Straße wird eingerichtet. Die Arbeiten sollen rund vier Wochen dauern. 

Auch der Linien-Verkehr ist betroffen

Die Umleitung gilt auch für die Buslinien 640/646. Die Haltestellen in der Wettiner Straße in Richtung Osten entfallen bzw. werden verlegt. Die Ersatzhaltestelle ‚Marper Schulweg‘ befindet sich in der Oberen Lichtenplatzer Straße kurz hinter der Kreuzung, eine weitere Ersatzhaltestelle ‚Toelleturm‘ in der Wettiner Straße zwischen Rudolf-Ziersch-Straße und Wittelsbacherstraße.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen