Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 22.10.2021

Gartenhallenbad Cronenberg öffnet

Ab Montag, 25. Oktober, kann im Gartenhallenbad Cronenberg wieder geschwommen werden. Den Schwimmbetrieb eröffnen die Cronenberger Schüler und Schülerinnen.

„Eine Woche lang soll in einem reduzierten Betrieb getestet werden, ob die neue Bädertechnik reibungslos funktioniert“, so der beim Sport- und Bäderamt für die Bäder zuständige Abteilungsleiter Michael Kieckbusch. 

Besondere Aktion zur Eröffnung

Da die Cronenberger Badegäste so lange auf ihr Bad verzichtet haben, beginnt der offizielle Schwimmbetrieb am 1. November mit einer Überraschung. Der Leiter des Gartenhallenbades, Ralf Wehling und sein Team, laden an diesem Tag alle Schwimmbegeisterten von 10 bis 15 Uhr bei freiem Eintritt zum Schwimmen ins Gartenhallenbad Cronenberg ein. 

Ab 2. November wieder alles wie immer

Ab Dienstag, 2. November, öffnet neben dem Bad auch die Sauna wieder für alle Gäste zu den normalen Zeiten. Die Sauna startet dann mit dem altbewährten Damensaunatag.

Wichtig: nur für Geimpfte, Getestete oder Genesene

Es gelten die 3 G’s (genesen, geimpft oder maximal vor 48 Stunden negativ getestet) und eine Maskenpflicht im Gartenhallenbad. Ein Nachweis ist beim Badbesuch vorzulegen. Karten können am Kassenautomaten oder online unter https://shop.schwimmbadticketwuppertal.de/eintrittskartenschwimmbad  (Öffnet in einem neuen Tab)

erworben werden. Vorhandene Karten gelten weiterhin.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen