Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 26.10.2021

Unser Leben geht online. Wir gehen mit.

Unter dieser Überschrift veranstaltet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf eine Online-Veranstaltung mit dem Themenschwerpunkt „Changemanagement und Digitalisierung“.

Am 9. November von 15 Uhr bis 16:30 Uhr

Die Pandemie hat vieles in unserem Leben auf den Kopf gestellt. Für den Bereich Digitalisierung war sie ein dynamischer Katalysator, der unser (Arbeits-) Leben stark verändert hat. Auch ohne die Pandemie ist Digitalisierung ein Stichwort, welches Veränderungsprozesse in Organisationen und Unternehmen prägt.

Geänderte Anforderung an das Personalmanagement

Änderungs- und Lernbereitschaft werden von Mitarbeitenden noch stärker erwartet. Neue Formen der Zusammenarbeit entstehen ebenso wie neue Informationskanäle. Unter diesen Rahmenbedingungen ändert sich auch die Anforderung an das Personalmanagement – beim Recruiting, beim Personalmarketing, bei der Auswahl.

Nadja Bergmann ist Leiterin der L&R Sozialforschung mit den Arbeitsschwerpunkten Arbeitsmarkt, Gender, Soziales, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. In ihrem Vortrag lenkt sie den Fokus auf die Beteiligung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Entscheidungsprozessen. Insbesondere die Miteinbeziehung von Frauen kann helfen, Produkte, Prozesse und Know-How im Unternehmen gut zu implementieren. Sie kann auch helfen, das ungenutzte Potenzial von Frauen stärker zu nutzen.

Frau Bergmann liefert neben ihrem wissenschaftlichen Ansatz praxisnahe Möglichkeiten der Beteiligung für die Konzeption und Umsetzung von Digitalisierungsprozessen in Unternehmen.

Zielgruppe:

Personen, die im Bereich der Unternehmensberatung tätig sind.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt per Mail an competentiastadt.wuppertalde

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung werden per Mail übermittelt.

Ansprechpartnerin ist Marion Boutilliat, Tel: 0202 / 563-5198

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Antje Zeis-Loi Medienzentrum
Seite teilen