Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 25.02.2022

Novavax-Impfstoff: Ab Montag Erstimpfungen möglich

Die Stadt bekommt morgen, 26. Februar, den neuen Novavax-Impfstoff geliefert. Bereits jetzt werden für den kommenden Montag Impf-Termine an die vergeben, die sich dafür bei der Stadt bereits gemeldet hatten. Aber auch Kurzentschlossene, die eine Erstimpfung möchten, können sich impfen lassen.

Der Novavax-Impfstoff ist eine Alternative zu den bisher verfügbaren Impfstoffen und steht jetzt und ausschließlich für eine Erstimpfung zur Verfügung. Wer sich jetzt damit impfen lässt, bekommt automatisch einen weiteren Termin in drei Wochen für die Zweit-Impfung. 

Die Impfungen sind für jeden möglich in der Impfstelle im Rathaus Barmen (montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet) und im Pavillon Döppersberg (montags bis donnerstags und samstags 9 bis 17 Uhr, freitags 14 bis 22 Uhr). ein Besuch ist ohne Anmeldung möglich. 

Für die Novavax-Impfung ist ein Anamnesebogen für den Protein Impfstoff, ein Aufklärungsbogen für den Protein Impfstoff, ein Lichtbildausweis und, falls vorhanden, ein Impfpass notwendig. Wenn ein Besucher keinen Impfpass hat, wird ein neuer ausgestellt. Die Unterlagen gibt es online unter https://www.wuppertal.de/service/unterlagen-zur-coronaimpfung-nuvaxovid.php (Öffnet in einem neuen Tab)oder vor Ort.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen