Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 10.11.2022

Aktionstag: „Kultur gibt!“

Unter dem Motto „Kultur gibt!“ wird am Samstag, 19. November, mit einem Aktionstag für ein lebendiges Kulturleben geworben. Auch Wuppertaler Kulturschaffende sind eingeladen, sich zu beteiligten.

Die Initiative für die Kultur in Deutschland hat den Aktionstag auf den Weg gebracht, 27 Städte beteiligen sich. In Wuppertal haben die Bergische Musikschule und die Bühnen schon ihre Teilnahme zugesagt, das Kulturbüro wird mit einer Plakat-Serie dabei sein. Weitere Kulturschaffende sind willkommen: Für sie stellt die Initiative ein umfangreiches Angebot an digitalen Werbemitteln wie Grafiken, Videos oder T-Shirts zur Verfügung. Diese stehen zum Download auf www.initiative-kultur-deutschland.de/downloads (Öffnet in einem neuen Tab) bereit.

 

Die Initiative für die Kultur in Deutschland tritt für die öffentliche Finanzierung und bessere infrastrukturelle Rahmenbedingungen des Kulturlebens in Deutschland ein. In Form der Kampagne „Kultur gibt!“ wirbt die Initiative dafür, dass sich alle zur öffentlichen Unterstützung des Kulturlebens bekennen und einsetzen. 

Die Initiative hat den Aktionstag von Wuppertal aus auf den Weg gebracht. Erster Vorsitzender der Initiative ist Dr. Christian Esch, der das in Wuppertal angesiedelten Kultursekretariat NRW leitet. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Initiative für die Kultur in Deutschland
Seite teilen