Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 10.11.2022

Vorlesetag 18. November: Dezernenten und Bürgermeister in Zoo und Bibliotheken im Einsatz

Am 18. November ist wieder Bundesweiter Vorlesetag, der dieses Jahr unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“ steht. Die Stadtbibliothek Wuppertal ist mit einem umfangreichen Programm dabei und an diesem Tag auch im Grünen Zoo zu Lesungen im Aquarium und im Menschenaffenhaus zu Gast.

Geboten werden außerdem Lesungen in der Zentralbibliothek in Elberfeld sowie in einigen Stadtteilbibliotheken. Neben Mitarbeitern der Stadtbibliothek und ehrenamtlichen Vorlesepaten sind als Vorlesende auch Stadtdirektor und Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn und Kulturdezernent Matthias Nocke im Einsatz sowie mit Rainer Spiecker, Dagmar Liste-Frinker, Miriam Scherff, Georg Brodmann und Burkhard Rücker auch Bürgermeister und Bezirksbürgermeister der Stadt.

Die meisten Angebote an diesem Freitag, 18. November, sind offen für alle Besucher, und zu diesen laden die Stadtbibliothek und der Zoo alle Kinder und ihre Familien und Freunde herzlich ein. Ergänzend dazu gibt es einige geschlossene Termine, die für bereits fest angemeldete Schulklassen und Kitagruppen reserviert sind.

Zoo, Bücherbabys und Elefant Elmar

Von 10 bis 13 Uhr findet die gemeinsame große Vorleseaktion der Stadtbibliothek mit dem Grünen Zoo Wuppertal statt. Dort gibt es vier Lesungen, jeweils um 10 und 11 Uhr im Aquarium sowie um 12 und 13 Uhr im Menschenaffenhaus. Bei der Lesung um 10 Uhr ist auch Ratsmitglied und Bürgermeister Rainer Spiecker als Vortragender dabei.

In der Zentralbibliothek geht es um 10 Uhr im Bücherschiff in der 3. Etage los mit einem Termin der Bücherbabys. Das ist ein offenes Vorlesen für die Allerkleinsten von 0 bis 3 Jahren. Um 15 Uhr heißt es dort dann „Wir lesen vor!“ mit Kulturdezernent Matthias Nocke, der aus einer Auswahl von Büchern für Vor- und Grundschulkinder vorträgt. 

Auch die Stadtteilbibliothek Cronenberg lädt zu offenen Veranstaltungen ein: Von 10.30 bis 12 Uhr sind die Vorlesepaten mit spannenden Geschichten zu hören. Ab 14 Uhr gibt es dort eine Bastelaktion. Passend zum diesjährigen Motto kann der einzigartige Elefant Elmar aus der gleichnamigen im Thienemann Verlag erschienenen Bilderbuchreihe gebastelt werden. Von 15.30 bis 16.30 Uhr können die Kinder dann Bezirksbürgermeisterin Miriam Scherff beim Vorlesen lauschen.

Für Schulklassen und Kita-Gruppen

In der Zentralbibliothek liest um 11 Uhr Autorin Anne Becker für eine Schulklasse aus ihrem Debüt „Die beste Bahn meines Lebens“. In der Stadtteilbibliothek Barmen trägt Bürgermeisterin Dagmar Liste-Frinker um 10 Uhr einer KiTa-Gruppe Geschichten aus Büchern vor. Ebenfalls um 10 Uhr liest Dezernent Dr. Stefan Kühn einer 1. Klasse in der Stadtteilbibliothek Ronsdorf vor. In der Zweigstelle Wichlinghausen ist Bezirksbürgermeister Burkhard Rücker um 14 Uhr für eine KiTa-Gruppe im Einsatz. Bezirksbürgermeister Georg Brodmann wird voraussichtlich ebenfalls dabei sein mit einem Termin in Vohwinkel.

Weitere Informationen zum Bundesweiten Vorlesetag: www.vorlesetag.de (Öffnet in einem neuen Tab) 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen