Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 21.09.2022

Kommunales Integrationszentrum lädt zu Fachtag und Fortbildung ein

Um den Wert von Mehrsprachigkeit im Unterricht geht es bei einem Fachtag und einer Fortbildung, die das Kommunale Integrationszentrum anbietet.

Thema des Fachtages ist der Sprachsensible Unterricht in der Sekundarstufe I. Der Fachtag findet am Mittwoch, 28. September, von 9 bis 16 Uhr in der Ökostation Elberfeld, am Döppersberg 36, statt.

Referentin ist Dr. Ellen Schulte-Bunert von der Universität Flensburg.

Die Veranstaltung richtet sich an Lehr- und pädagogische Fachkräfte aller Schulformen der Sekundarstufe I. Ziel ist es, auf die Bedeutung von Fachsprache für Schüler bei der Vermittlung von Wissen aufmerksam zu machen, die eine große Hürde beim Lernen darstellen kann.

In der Veranstaltung werden den Teilnehmern praxisorientiert Hintergrundwissen, Werkzeuge und Methoden für einen sprachsensiblen Unterricht vermittelt.

Die Anmeldung ist per E-Mail  bettina-desiree.jahnstadt.wuppertalde

möglich.

Translanguaging im Unterricht

Um Mehrsprachigkeit im Unterricht – so genanntes Translanguaging – geht es bei der Fortbildung, zu der das Kommunale Integrationszentrum der Stadt einlädt. Die Referentinnen Dr. Magdalena Knappik und Asli Can Ayten von der BUW stellen dar, dass Mehrsprachigkeit für den Unterricht eine Bereicherung ist und geben praktische Beispiele. Das Angebot richtet sich an alle, die in der Sekundarstufe I arbeiten.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 28. September, von 14 bis 17 Uhr Ort in der Ökostation Döppersberg statt.

Die Anmeldung ist per E-Mail möglich: 

bettina-desiree.jahnstadt.wuppertalde

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen