Inhalt anspringen

Wuppertal / Schwebebahn

Die Schwebebahn

Paris hat den Eiffelturm, New York die Freiheitsstatue – und Wuppertal ist weltweit bekannt für seine Schwebebahn.

Die Schwebebahn - der stahlharte Drache

Seit dem offiziellen Start im März 1901 verbindet der „stahlharte Drache“ (Zitat Else Lasker-Schüler) den Osten und den Westen Wuppertals. Seitdem grüßen die Wuppertaler „aus der Stadt, in der die Busse fliegen“ und locken jährlich hundertausende auswärtige Gäste an. Mehr als 1,5 Milliarden Menschen sind bereits mit der Schwebebahn durch das Tal der Wupper geschwebt.

 

Die Schwebebahn - staufreies Schweben

Die Wuppertaler selbst lieben ihre Schwebebahn als schnelles, staufreies und unentbehrliches Verkehrsmittel durch die Talachse. Und die Schwebebahn ist dazu noch wetterfest: Regen und Schnee machen ihr nichts aus. Täglich nutzen 85.000 Fahrgäste den schnellen Weg über Köpfe und Straßen hinweg – mit maximal 60 Kilometern pro Stunde.

Größtenteils verläuft die Strecke über der Wupper, aber zwischen der Sonnborner Hauptkirche und der Endstation Vohwinkel fährt die Schwebebahn über Straße. Sie überquert die A46 am Sonnborner Kreuz und schiebt sich ganz dicht an den Häusern der Kaiserstraße vorbei.

Eine Fahrt zwischen den beiden Endstationen Oberbarmen und Vohwinkel dauert übrigens rund 30 Minuten. Insgesamt gibt es an der 13,3 Kilometer langen Strecke 20 Bahnhöfe - vom Jugendstil-Bahnhof Werther Brücke bis zur modernen Glaskonstruktion Kluse, die 1999 eröffnet wurde.


Der Schwebebahnplan begleitet Sie von Station zu Station und bietet Ihnen Tipps zu Sehenswertem in Reichweite der jeweiligen Haltestellen.

Die Geschichte von Tuffi

Endgültig weltberühmt wurde die Schwebebahn durch einen jungen Elefanten namens Tuffi. Am 21. Juli 1950 bestieg Tuffi eine Schwebebahn, um für ein Gastspiel des Circus Althoff Reklame zu machen. Ob es ihm im Wagen nun zu hoch oder zu eng war - nach kurzer Fahrt hatte der Elefant den Rüssel gestrichen voll. Er durchbrach die Seitenwand, sprang ins Freie und landete in der Wupper. Das brachte ihm eine Schramme am Po und weltweite Berühmtheit ein.

Viele weitere Geschichten und Besonderheiten erhalten Sie mit dem Audio-Guide: er ist Ihr akustischer Reisebegleiter für die Fahrt mit der Schwebebahn. 
Schwebebahn-Souvenirs finden Sie bei Wuppertal Touristik und online im Wuppertalshop.

Unsere Empfehlung...

Wuppertal Touristik
Wuppertal Marketing GmbH

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • WMG / M.Görgens
  • ©Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • WMG / C. Reimann
  • Stadt Wuppertal
  • C. Reimann / WMG
  • WMG / Amical
  • WMG
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen