Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Denkmalschutz und Denkmalförderung

Maßnahmen vom Anstrich bis zum Umbau oder der Erweiterung an denkmalgeschützten Objekten bedürfen immer einer schriftlichen Erlaubnis der Unteren Denkmalbehörde.

Beschreibung

Beschreibung

Denkmalschutz schließt nicht grundsätzlich jegliche Veränderung am Objekt aus, es ist allerdings immer eine vorausgehende Abstimmung in Form einer schriftlichen Erlaubnis mit der Denkmalbehörde erforderlich. Das öffentliche Interesse am Erhalt der Denkmale wird durch Steuervergünstigungen und die Möglichkeit, zu denkmalpflegerischen Maßnahmen Zuschüsse zu erhalten, bekundet. Neben der öffentlichen Hand werden hier zunehmend Stiftungen tätig, um am gemeinsamen Ziel mitzuwirken: Der Erhaltung des baulichen Erbes und dem Bewahren der Identität unserer Städte.

Details

Links und Downloads

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen