Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Spielhalle - Sperr- und Spielverbotszeit

Die Sperr- und Spielverbotszeiten für Spielhallen ist im Gestz zur Ausführung des Glücksspielstaatsvertrages - Ausführungsgesetz NRW geregelt. Im Übrigen gelten die Regelungen des Gesetzes über Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz NW).

Beschreibung

Beschreibung

Die Sperrzeit für Spielhallen beginnt täglich um 1 Uhr und endet um 6 Uhr.

 

Neben den vorgenannten Sperrzeit- und Spielverbotsregelungen ist das Gesetz über Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz NW) zu beachten.

 Hiernach ist der Betrieb von Spielhallen und ähnlichen Unternehmen verboten

  • am Karfreitag von Mitternacht bis zum nächsten Tag (Karsamstag) 06.00 Uhr
  • am Volkstrauertag von 05.00 bis 13.00 Uhr
  • am Allerheiligentag und am Totensonntag von 05.00 bis 18.00 Uhr
  • am Vorabend des Weihnachtstages (Heiligabend) ab 16.00 Uhr

 

Ein eventueller Verstoß gegen die vorgenannten Bestimmungen erfüllt einen Ordnungswidrigkeitentatbestand und kann mit einer Geldbuße geahndet werden.  

Details

Kontakt

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen