Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Talflimmern Open-Air-Kino 2011

Zum Auftakt Brass und Bogey!
Das legendäre Melodram CASABLANCA mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman eröffnet am kommenden Samstag die Freiluftsaison an der Elberfelder Gathe. Für das rund halbstündige Vorprogramm konnte zudem das von Thomas Voigt geleitete Wuppertaler Saxophonorchester SAX FOR FUN gewonnen werden, das in einer eigens für diesen Abend zusammengestellten Formation Titel wie SUMMER OF '42, MISTER SANDMAN und - natürlich - AS TIME GOES BY zum Besten geben wird.

CASABLANCA
SAX FOR FUN

In den darauffolgenden Wochen entfaltet sich dann ein breites Spektrum aus Filmkunst- und gehobenen
Mainstreamtiteln der vorangegangenen Kinosaison: Wim Wenders’ Tanztheater-Hommage PINA
wird erstmals in Wuppertal in analoger 35-mm-Projektion und zweidimensional zu begutachten sein,
doch auch Tom Tykwers DREI, Clint Eastwoods HEREAFTER, die Culture-Clash-Komödie ALMANYA
sowie der gerade in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnete THE TREE OF LIFE werden die
Leinwand an der Elberfelder Gathe nachhaltig zum Leuchten bringen.

Multimedia-Show EUROPAS WILDE WÄLDER

Jenseits des Bewegtbilds gibt sich GREENPEACE mit Markus Mauthes spektakulärer Multimedia-Show
EUROPAS WILDE WÄLDER die Ehre (9. August, 21 Uhr, Eintritt frei), Jörg Degenkolb-Değerli gastiert mit seiner WORTWACHE in ‘heimatlichen Gefilden’ (3. August, 21 Uhr, Eintritt frei), und zum Finale (21. August, 21 Uhr) liest Olaf Reitz Antoine de Saint-Éxupérys DER KLEINE PRINZ unter dem Sternenzelt - begleitet vom Trompeter Martin Zobel.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
Seite teilen