Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Völkerkundemuseum

Von den Felsbildern Namibias zu Graffiti in Wuppertal
Gleich zu Beginn können unsere kleinen Gäste nicht nur hörend ein Stück afrikanischer Musikkultur erfahren, sondern selbst aktiv werden. Unter Anleitung eines erfahrenen Trommel-Lehrers werden erste Handgriffe schnell gelernt und so gemeinsam ein ganz besonderes Klangerlebnis ertrommelt. Es darf laut werden im Museum.
Im Anschluss stehen die „Zeichen an der Wand“ im Mittelpunkt des Geschehens. Umrahmt von einer akrobatischen Breakdanceperformance junger Wuppertaler Tänzer führen wir durch die Sonderausstellung zum Thema der Wandgestaltung vom Felsbild bis zum Graffiti.
Zwischendurch bietet sich immer wieder Gelegenheit die Ausstellungen individuell zu erkunden oder sich einer allgemeinen Führung anzuschließen.

Programm zur Kunst- und Museumsnacht

18.00 Uhr

Begrüßung

 

18.30 - 19.15 Uhr

Trommelworkshop für Kinder mit Shamsudeen Adjetey (Ghana)


19.30 - 19.50 Uhr

Allgemeine Führung durch das Museum.

 

20.30 - 21.15 Uhr

Breakdance Performance und Führung durch die Sonderausstellung „Zeichen an der Wand –von den Felsbildern Namibias zu Graffiti in Wuppertal’’

 

22.00 - 22.20 Uhr

Allgemeine Führung durch das Museum.

 

Für die Verpflegung ist gesorgt: zu moderaten Preisen werden Getränke und ein Imbiss angeboten.

 

Völkerkundemuseum der Archiv- und Museumsstiftung der VEM
Missionsstr. 9
42285 Wuppertal

Tel. 0202  / 89 00 48 41

Weitere Informationen:

www.wuppertal.de/kultur-bildung/museen/voelker

Seite teilen