Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Kunstraum Hengesbach

Der Künstler Michael Reisch verbindet in seinen abstrakten und gegenständlichen Werkserien die Mittel der Fotografie und der Malerei mit denen der Bildhauerei. Seit seinen jüngsten Arbeiten ist er vor allem für die Demontage fotografischer Eigenschaften mittels digitaler
Bildprogramme bekannt.

Die Motive sind computergeneriert und erinnern an etwas Gegenständliches,ohne es tatsächlich abzubilden. Digitale Überarbeitung führt bei Reisch nicht zu einer Perfektion fotografischer Vorlagen. Seine Werke sind stattdessen Ideen der Auflösung.
Seit Jahren setzt Reisch mit seinen Bildern wichtige Maßstäbe für neue Wege der abstrakten Fotografie und für die gegenwärtige Malerei. So überzeugen insbesondere ältere Arbeiten von arkadischen Eindrücken und erhabenenen Bildräumen: Satte Landschaften und vereiste Wasserfälle verändern sich darin zu architektonischen Konstrukten.

Passend in Szene gesetzt wird sein Werk in der langen Museumsnacht von André Enthöfer. Der vielseitig begabte Musiker (Saxophone, Klarinetten) spielt ab 20 Uhr jeweils zur vollen Stunde für etwa 20 Minuten.

20:00 Uhr Musik von André Enthöfer
21:00 Uhr Musik von André Enthöfer
22:00 Uhr Musik von André Enthöfer
23:00 Uhr Musik von André Enthöfer

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen