Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Zeitraum Galerieprojekt

In Wuppertal gibt es immer mehr anspruchsvolle Fotokünstler. Und es gibt immer mehr leerstehende Ladenlokale. Aus beidem entstand die Idee für das neue Galerieprojekt „Zeitraum“. Mehrmals jährlich sollen in Zukunft Fotokünstler die Gelegenheit bekommen, ihre Werke für einen gewissen „Zeitraum“ in leerstehenden Ladenlokalen auszustellen.

Erster Standort ist seit März auf 265 Quadratmetern in der Hofaue 52 (Ecke Wesendonkstraße, gegenüber dem „Kunstkomplex“). Hinter der Idee stecken die drei Fotografen Andreas Fischer, Süleyman Kayaalp und Georg Rose. Ihre Werke sind auch im Rahmen der Kunst- und Museumsnacht 2013 zu sehen. Die „Zeitraum“-Macher haben sich besonders zum Ziel gesetzt, die Fotokunst in der Region zu fördern. Gleichzeitig soll die Zwischennutzung leerstehender Ladenlokale immer auch ein kleines Stück Stadtteilentwicklung sein – von der nicht nur die Künstler, sondern auch die jeweiligen Vermieter und das
Stadtviertel profitieren können.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen