Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Galerie Martina Diers

Zur Museumsnacht feiert die Galerie Diers die Finissage der Ausstellung „Paredes que hablan“ (Wände die reden). Die Arbeit der kolumbianischen Malerin Diana Benedetti wird vom abstrakten Expressionismus beeinflusst, ihre Kompositionen ergeben sich aus der Anwendung lebendiger Farben und reichen Texturen. Symbole wie Schmetterlinge, Blumen, Klammern werden metaphorisch für Erfahrungen, Gefühle und Sorgen der Künstlerin eingesetzt. Die Werke Benedettis laden zu einer Reise zur Realität und Fantasie ein.

Anna Luca

Musikalisch erwartet die Besucher ein Highlight. Denn Anna Luca wird ab 20.30 Uhr auf der Bühne stehen. Die junge schwedischdeutsche Sängerin kombiniert Jazz und Elektronika, vermengt Pop mit klassischen Elementen und mischt Tanzbares mit Stillem. Ihre Stimme und die Vielseitigkeit ihrer Musik machen diese Künstlerin besonders.
Mit dem Schlagzeuger Chris Mohrhenn verbindet sie langjähriges Musizieren. Das merkt man den Beiden an – sie verstehen sich wortlos und versprühen eine ansteckende Begeisterung.

20:30 Uhr Musik von Anna Luca et Monsieur Batterie

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen