Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Bildhauer-Atelier Uni Wuppertal

"Verdachtsmomente und neue Verunsicherungen" ist der Titel der diesjährigen Ausstellung des Fachs Kunst der Uni Wuppertal, das zum dritten Mal in Folge an der Museumsnacht teilnimmt.

Gezeigt wird eine Auswahl von Arbeiten der Studierenden quer durch das Spektrum der künstlerischen Medien, von Grafik über Malerei und Plastik zu Video und Installation. Wer zur Kultur-Wellness kommt, ist hier falsch. Wer in allen Dingen immer schon das Doppelbödige, Wahre, Geheimnisvolle, Falsche und Mehrdeutige sieht, vermutet, wittert, erwartet, liebt, ist hier richtig. In der kleinen Bildhauerei-Außenstelle auf der Friedrich-Ebert-Straße pulsiert die Stille, verblassen die Dünen, stockt der Faltenwurf, lärmt der Nebel und jubelt das Weiß. Die Künstler und Künstlerinnen sind anwesend.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen