Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Ulrike Arnold

Malerin
geb. 9. September 1950 in Düsseldorf
Förderpreisträgerin des Jahres 1988
Verleihung am 14. Januar 1989

„Die Stadt Wuppertal verleiht ihren Förderpreis für das Jahr 1988 an die Malerin Ulrike Arnold. Sie würdigt damit ihre künstlerischen Leistungen bei der ästhetischen Auseinandersetzung mit der Natur und der Kultur fremder Länder und Völker. In ihren Erdmalereien verdichten sich Material und Energie zu Kraftfeldern, Landschaft und Kultur zu Kulturlandschaften, Erinnerung und Sehnsucht zur Utopie der Versöhnung von Mensch und Natur im Universum. Archaisch, mythisch, minetisch, mystisch, symbolisch, kultisch, poetisch, auratisch.“

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen