Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Willi Dirx

Holzschneider und Illustrator
geb. 24. September 1917 in Recklinghausen
gest. 9. Oktober 2002 in Wuppertal
Preisträger des Jahres 1963
Verleihung am 21. März 1964

Willi Dirx

„Die Stadt Wuppertal verleiht Willi Dirx den von ihr gestifteten Eduard von der Heydt-Preis für das Jahr 1963. Die Vaterstadt dankt dem Holzschneider und Illustrator Willi Dirx für sein umfassendes Werk, in dem er das Bild des Menschen unserer Zeit in bedeutsamer Weise künstlerisch gestaltet hat. Seine religiös fundierten Arbeiten verknüpfen die große Tradition deutscher Holzschneidekunst organisch mit den Formvorstellungen der Gegenwart.“

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen