Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Hans Weisbach

Generalmusikdirektor
geb. 19. Juli 1885 in Glogau/Schlesien
gest. 23. April 1961 in Wuppertal
Preisträger des Jahres 1955
Verleihung am 12. Juli 1955

„Hans Weisbach hat bereits vor 30 Jahren vielen Bürgern unserer Stadt die Welt der klassischen und romantischen Symphonie erschlossen und mit beispielhaften Oratorienaufführungen Anerkennung gefunden. Sein Lebensweg führt ihn zu bedeutsamem Wirken im deutschen und ausländischen Musikleben; die Verbindung mit Wuppertal hat er über Jahrzehnte hinweg lebendig erhalten. Erforschung und Aufführungen der Werke Anton Bruckners sichern Hans Weisbach einen besonderen Rang in der Musikgeschichte. In freundschaftlicher Verbundenheit gedenkt Wuppertal der Tätigkeit von Hans Weisbach als Generalmusikdirektor der Stadt. Seine starke Persönlichkeit schuf zwischen Werk, Interpretation und den vielen Musikfreunden des Bergischen Landes kraftvolle geistige Verbindungen, die über den Tag hinaus gültig sein werden.“

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen