Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Paul Wellershaus

Maler
geb. 20. Mai 1887 in Radevormwald
gest. 23. Februar 1976, ebendort
Preisträger des Jahres 1966
Verleihung am 14. Januar 1967

Paul Wellershaus

„Die künstlerischen Problemstellungen seiner Generation haben Paul Wellershaus während eines halben Jahrhunderts zu einem malerischen Schaffen angeregt, das einen wesentlichen Beitrag zur Kunst im bergisch-märkischen Raum darstellt. Er hat seinem intensiven Verhältnis zur Natur in Bildern von vitaler Handschrift und differenzierter Farbigkeit Ausdruck gegeben. Die bergische Landschaft hat namentlich in seinem Alterswerk eine von schöpferischer Freiheit geprägte malerische Form gefunden.“

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen