Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Die Färberei

Die Färberei ist ein Kommunikationszentrum für behinderte und nichtbehinderte Menschen. Kulturelle Angebote, Ausstellungen, Kurse, Seminare und Workshops finden in dem historischen Gebäude, das behindertengerecht umgebaut wurde, am Stennert 8 statt. Dafür stehen verschiedene Beratungs- Tagungs- und Veranstaltungsräume

Das Gebäude

Der Name "Die Färberei" hat einen traditionellen Ursprung. Tatsächlich wurde das denkmalgeschützte Fabrikgebäude am Stennert 8 in Wuppertal-Oberbarmen bis 1962 als Färberei genutzt. Im Jahr 1994 wurde es - komplett saniert und behindertengerecht umgebaut - als Kommunikationszentrum eingeweiht. Mit seinen Putz- und Backsteinfassaden, Pfeilern, Segmentbögen und den aufgesetzten gläsernen Dachelementen ("Englische Laterne") über der Halle gibt das Gebäude ein historisches Zeugnis von den Arbeits- und Produktionsstätten im Barmen der 1920er Jahre.

Die Färberei
Zentrum für Integration und Inklusion

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen