Inhalt anspringen

Engels2020

Zum 200. Geburtstag - Das Engels-Jahr 2020

Friedrich Engels war Vieles: Textilunternehmer, Philosoph, Kommunist, Journalist und Lebemann. Und Friedrich Engels war Wuppertaler, geboren am 28.11.1820 in Barmen. Als Geburtsstadt dieser weltberühmten Persönlichkeit möchte Wuppertal seinem Sohn Friedrich Engels zum 200. Geburtstag ein großes Veranstaltungsjahr widmen.

Friedrich Engels im Engelsgarten in Wuppertal. Foto: Antje Zeis-Loi/ Stadt Wuppertal Medienzentrum

Engels2020

Februar 2020 - Februar 2021


Das Veranstaltungsjahr findet von Februar 2020 bis Februar 2021 statt. Ziel ist es, durch ein attraktives Programm Friedrich Engels mit seinen Wuppertaler Wurzeln einem breiten Publikum im In- und Ausland näher zu bringen und sie anzuregen, Engels Geburtsstadt kennen zu lernen. Wuppertal bietet wie keine andere Stadt die Möglichkeit, Leben und Werk Friedrich Engels mit konkreter Industrie- und Stadtgeschichte zu verbinden und aktuelle Bezüge zu den drängenden Fragen unserer Zeit aufzugreifen. Programmatisch soll mit vielen Beteiligten aus der Stadtgesellschaft ein Spannungsbogen entwickelt werden, vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Diesen kritisch reflektierenden Umgang mit Friedrich Engels und der Stadtgeschichte eröffnet die Möglichkeit, im Jahr 2020 eine historisch bewusste und nach vorne blickende, innovative Stadt zu präsentieren.

AnsprechpartnerInnen

Frau Julia Kohake
Sachbearbeiter/in
Herr Rainer Lucas
Kurator/-in
Herr Hans-Dieter Westhoff
Kurator/-in

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen