Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 27.11.2009

Neue Postkarten mit Wuppertal-Motiven

Sechs Bildmotive aus Wuppertal im Stil der 20-er Jahre sind als Postkartenset neu erschienen. Der Wuppertaler Fotograf Wolf Birke hat Ansichten von Sehenswürdigkeiten der Stadt grafisch im Stil der damaligen Reklame-Ästhetik umgesetzt.

„Diese Stadt hat Zukunft. Meine Bilder zeigen das heutige Wuppertal, aber im Licht der Aufbruchsstimmung zu Zeiten der Stadtgründung“, sagt Birke.

 

Neben Kaiserwagen, Engelshaus, Opernhaus, Elisenturm und Laurentiuskirche bildet eine Karte ein Motiv der Nordbahntrasse ab: den Viadukt am Steinweg in Barmen. Die Herausgeber der „edition knapp daneben“ sehen die Kunstkarten nämlich auch als Beitrag zur Stadtentwicklung: Sie spenden pro verkauftem Set à 9 Euro einen Euro an den Verein Wuppertalbewegung, der sich für den Umbau der Nordbahntrasse engagiert.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen