Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 10.08.2010

Auch für Fußgänger gesperrt: Sanierung der Brücke Bockmühle

Brückenbau in Heckinghausen: An den kommenden zwei Wochenenden arbeitet die Stadt an der Brücke Bockmühle. Die süd-westliche Übergangskonstruktion wird ausgetauscht.
Jeweils von Freitag Nachmittag bis Montag Morgen können dann wegen erhöhter Unfallgefahr weder Autofahrer noch Fußgänger die Brücke passieren. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Los geht es am Freitag, 13. August, ab 14 Uhr. Gesperrt bleibt die Brücke dann bis Montag, 16. August, 5 Uhr.

Weiter geht es am Freitag, 20. August, erneut ab etwa 14 Uhr. Voraussichtlich beendet sein wird die Sanierung am Montag, 23. August, ab zirka 5 Uhr.

 

Die Umleitungen führen zum einen über die Waldeckstraße und zum anderen über Blombacher Bach. Fußgänger können die Alte Zollbrücke nutzen.

Die Abbrucharbeiten können teilweise sehr laut und staubig werden. Auch in den Nachtstunden ist Lärm möglich. Die Stadt bittet um Verständnis.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen