Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 16.12.2010

Zugang Schleswiger Straße gesperrt

Die Stadt Wuppertal und die Wuppertalbewegung teilen mit, dass der Zugang zur Nordbahntrasse von der Schleswiger Straße aus, bis auf weiteres aus Sicherheitsgründen gesperrt wird.

Der noch nicht endgültig fertig gestellte Zugangsweg führt momentan nur zu einem Trassenteilstück, das ohnehin nicht begangen werden kann. Die Arbeiten, die notwendig sind, um den in diesem Trassenbereich liegenden Tunnel Engelnberg für die Öffentlichkeit frei zu geben, dürfen bekanntlich erst nach der Winterruhezeit der Fledermäuse im April 2011 durchgeführt werden.

Die Wegebaumaßnahmen auf der Trasse vom Zugang Schleswiger Straße in Richtung Mirker Bahnhof werden ebenfalls voraussichtlich im kommenden Jahr beginnen, sobald die Ausführungspläne erarbeitet sind und sofern die hierfür noch notwendigen Förderbescheide des Landes NRW vorliegen.

Um sicher zu stellen, dass der Zugang Schleswiger Straße zur Nordbahntrasse nicht trotzdem benutzt wird, wird in Abstimmung zwischen Stadt und Wuppertalbewegung und den dortigen privaten Anliegern das Tor an der Schleswiger Straße außerhalb der Geschäftszeiten des ansässigen Betriebes geschlossen und im Bereich der Trasse ein Bauzaun mit entsprechenden Hinweisen aufgestellt.

Stadt und Wuppertalbewegung bitten um Verständnis für diese aus Sicherheitsgründen notwendige Sperrung.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen