Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 08.07.2010

ServiceCenter: jetzt ist auch Solingen dabei.

Seit Mittwoch, 7. Juli, werden auch Solinger Bürgerinnen und Bürger, die die zentrale Telefonnummer der Stadt anwählen, begrüßt mit „Herzlich Willkommen im Bergischen ServiceCenter der Städte, Wuppertal, Remscheid und Solingen! Sie werden umgehend weiterverbunden!"

Damit geht eine weitere Kooperation im Rahmen der bergischen Zusammenarbeit im Städtedreieck Wuppertal, Remscheid und Solingen an den Start. Vorausgegangen warten mehrere Monate intensiver Vorbereitung: Eingerichtet wurde das ServiceCenter 2008, zunächst für die Stadt Wuppertal. Im vergangenen Jahr schloss sich Remscheid an, nun folgt Solingen als dritter Partner.

Im März und Mai 2010 hatten die Räte der Städte Wuppertal und Remscheid dem Beitritt von Solingen zugestimmt und „grünes Licht" für den Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung gegeben, mit der die Beziehungen, Bedingungen und viele Einzelheiten zwischen den Städten geregelt werden.

Durch die Kooperation im gemeinsamen ServiceCenter wird die telefonische Erreichbarkeit und die Servicequalität der Verwaltung optimiert - ohne dass dafür mehr Kosten auf die Stadt zukommen: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr zu erreichen und können auf der Grundlage einer Wissensdatenbank, die kontinuierlich vervollständigt und verbessert wird, qualifiziert Auskunft geben. Auch per E-Mail können Bürgerinnen und Bürger Kontakt aufnehmen: servicecenterstadt.wuppertalde.

 

Insgesamt 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten jetzt im Bergischen ServiceCenter,

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen