Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 04.10.2010

Mit Schutzimpfungen der Grippe vorbeugen

Jedes Jahr im Herbst bietet das Gesundheitsamt die Influenza-Schutzimpfungen als
Gemeinschaftsaktion mit den gesetzlichen Krankenkassen an.

Der Impfstoff für die anstehende Grippesaison besteht aus den weltweit vorkommenden Varianten der drei zirkulierenden Influenza-Virustypen und schützt damit auch gegen die Schweinegrippe. Die Untersuchen zur Impfstoffverträglichkeit sind unterdessen bereits abgeschlossen. Eine Impfung ist ab sofort möglich.

Nach der Impfung ist der Impfschutz in zehn bis 14 Tagen aufgebaut und schützt für eine Saison. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt die Grippeimpfung. Denn wer geimpft ist, schützt nicht nur sich selbst vor einer Erkrankung, sondern vermeidet auch eine Ansteckung anderer. Vor allem Risikogruppen wie ältere Menschen über 60 Jahre, chronisch Kranke und Schwangere sollten sich impfen lassen. Aber auch medizinisches Personal ist verstärkt zur Impfung aufgerufen.

Termine Elberfeld

Gesundheitsamt, Willy Brandt Platz 19, Zimmer 112
Dienstag:    26. Oktober 2010
Mittwoch:    27. Oktober 2010
Donnerstag:  28. Oktober 2010  

jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr

Termine Barmen

Rathaus, Johannes-Rau-Platz 1, Casino 2. Etage
Dienstag:   02. November 2010
Mittwoch:   03. November 2010
Donnerstag: 04. November 2010 

jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen