Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 29.10.2010

Umweltspürnasen besuchen stachelige Überlebenskünstler

Igel sind Überlebenskünstler: Obwohl klein, trotzen sie mit ihren Stacheln auch überlegenen Fressfeinden. Nur im Winter bekommen manche von ihnen ein Problem: Haben sie sich nicht genug Speck angefuttert, können sie die kalte Jahreszeit nicht ohne Hilfe überstehen.

Was für die Tiere getan werden kann, können Umweltspürnasen ab 8 Jahren am 9. November erfahren: Beim Besuch einer Igelstation können die stacheligen Gesellen nicht nur aus der Nähe betrachtet werden. Dazu gibt es viele Informationen zum Leben eines Igels.

 

Der Besuch bei der Igelschutzinteressengemeinschaft ist von 16 bis 17 Uhr geplant. Treffpunkt ist Am Kohlenmeiler 180.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen