Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 06.01.2011

Da bebt der Berg: 25 Jahre Wuppertaler Schüler-Rockfesitval

Am Samstag, 22. Januar, erzittert die Unihalle, wenn die Verstärker aufgedreht werden: Das 25. Schüler-Rockfestival steht an! Talentierte Newcomerbands treffen auf routinierte Lokalhelden. Außerdem rocken professionelle Gäste aus dem In- und Ausland die Bühne.

250 Kinder und Jugendliche in einem siebenstündigen Programm auf einer professionellen Bühne - vor 4.000 jungen Besuchern - das sind die beeindruckenden Fakten zum "Silberjubiläum". Nur ganz wenige Rockfestivals können auf eine ähnlich lange Geschichte zurückblicken.

 

Mit dabei ist zum Beispiel die Kölner Mädchenband THE BLACK SHEEP – alternativer Rock, melodischer Gesang, coole Bühnenpräsenz. „Positiv, frisch und extrem talentiert“ schreibt die Fachpresse, ein Musiklabel nahm die Vier unter Vertrag, und mit ihrem Debütalbum „NOT PART OF THE DEAL“ sind sie 2011 auf Tour.

Aus Prag kommen CHARLIE STRAIGHT zum Schüler-Rockfestival, im November waren sie im Rahmen der EMA-Verleihung von MTV überall zu sehen – nominiert als beste Newcomer-Band Europas . Ihr sehr britisch wirkender Pop-Rock erinnert an "Muse" – sie gelten als Geheimtipp mit großer Zukunftschance.

 

Wuppertal ist besonders stolz auf CRUSHHOUR – diese Gruppe gewann den Deutschen Pop-/Rockpreis in der Kategorie ‚ROCK‘ – und davon verstehen die fünf Jungs eine Menge.

Aber ganz besonders freuen sich die Festival-Besucher auf die talentierten Kinderbands: Hörsturz und Lichtecht - um nur zwei zu nennen...

Das Festival beginnt um 16 Uhr, im Anschluss an die Schülerbands treten Künstler auf, die aus dem Schülerrockfestival hervorgegangen sind, unter anderem CONTRADICTION, UNCLE HO, NAKED FRENZY, MENTE…

 

Shuttlebusse der Wuppertaler Stadtwerke fahren ab 15 vom Hauptbahnhof zur Uni-Halle und abends wieder zurück. Die Karten für das Schüler-Rockfestival kosten neun Euro, zu bestellen unter www.schueler-rockfestival.de, und an der Abendkasse für zehn Euro, Telefon-Hotline: 0202 307183 (Kalle Waldinger).

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen