Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 01.06.2011

Zwischen Arbeiterquartier und Fabrik

Welche Auswirkungen die Industrielle Revolution auf das Leben der Menschen hatte, zeigt die Ausstellung im Historischen Zentrum. An den kommenden beiden Sonntagen stellen Führungen das Zeitalter von Marx und Engels vor.

Am Sonntag, 5. Juni, taucht eine Familienführung in die Geschichte von Friedrich Engels ein. Die Führung mit Ute Senger zu seinem Leben und Werk beginnt um 11 Uhr.

 

Eine Woche später, am 12. Juni, ist Internationaler Tag gegen Kinderarbeit. Aus diesem Anlass startet um 11 Uhr die Führung „Kindheit zwischen Arbeiterquartier und Fabrik“ mit Dr. Sven Steinacker. Mittags um 13 Uhr folgt eine Kinderführung zum gleichen Thema mit Ute Senger und Marc Chudaska.

 

Die Führungen kosten einschließlich Museumseintritt 6 Euro, für Kinder und Familien gibt es Ermäßigungen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen