Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 06.06.2011

Abenteuer in Hogwarts oder im Survival-Camp

Bei der Station Natur und Umwelt an der Jägerhofstraße gibt es in den Sommerferien immer ein buntes Treiben. Sehr beliebt sind die zahlreich angebotenen Ferienkurse, die wochenweise unterschiedliche Themen haben. Noch gibt es einige freie Plätze!

2. Ferienwoche

Für das Survival-Camp in der 2. Ferienwoche vom 2. Bis zum 5. August werden noch Mitstreiter gesucht . Hier tummeln sich 6- bis 12jährige mit erfahrenen Betreuern im Unterholz, orientieren sich mit Hilfe von Kompass und GPS, bauen Laubhütten und bereiten einen Teil ihrer Mahlzeiten aus selbst geernteten Wildkräutern zu.

3. und 4. Ferienwoche

In der 3. Und 4. Woche können Kinder als „Naturforscher“ unterwegs sein.

Diese Freizeiten gehen jeweils von 8 bis 16 Uhr und kosten inklusive zweier Mahlzeiten und Getränken 119,00 Euro pro Kind.

6. Ferienwoche

In der letzten Ferienwoche vom 29. August bis zum 2. September sind 8- bis 12jährige Harry-Potter-Fans nach Hogwarts eingeladen. Dort beginnt das neue Schuljahr und die Neulinge „büffeln“ zwischen 9 und 15 Uhr so interessante Fächer wie „Zauberkunde“ und „Pflege magischer Geschöpfe“. Natürlich lernen sie auch, wie ein richtiger Zauberstab beschaffen sein muss und spielen Quidditch!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen