Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 16.06.2011

Mit Saus & Braus durchs Opernhaus

Das Opernhaus von einer ganz anderen Seite zeigt der Pantomime Rolf Gildenast: Am Sonntag, 3. Juli, führt er mit allerlei Geschichten und pantomimischen Einlagen quer durch, hinter, vor und über die Kulissen.

Wer weiß schon, dass sich unter dem Dach des Opernhauses eine Weltraumraketen-Abschussanlage befindet? Wer schafft es, dass der Zuschauerraum zur Zyklopenhöhle wird? Und wer kennt die Spezialnummer, einen Elefanten-Rap, des ansonsten eher durch seinen Sturz in die Wupper bekannten Tuffi? Rolf Gildenast lässt so das gesamte Haus wortwörtlich zu einem ‚Spiel’ort werden. Die Führung für Kinder ab fünf Jahren beginnt um 11 Uhr.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen