Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 07.09.2011

Kleine Kultur-Reihe für Ältere: Witwen sehen rot

Erstmals bieten Remscheid, Solingen und Wuppertal gemeinsam unterhaltsame Termine für alte Menschen an. Der erste Termin in Wuppertal ist noch im September: Am Dienstag, 20. September, steht um 15 Uhr die Komödie „Zwei Witwen sehen rot“ auf dem Spielplan im Wuppertaler Hof.

Außer der Witwen-Komödie mit Lore Duwe und Angelika Werner steht am Samstag, 5. November, um 15 Uhr das Ensemble Salon-Musik-Ensemble O là là der Musikhochschule Köln auf der Bühne im Wuppertaler Hof. Fünf junge Künstlerinnen und Künstler unterhalten ihr Publikum unter dem Motto „unanStändchen“ mit Liedern und Chansons von Lehàr, Strauss und Raymond.

Dritter Termin im Bunde ist am Dienstag, 29. November, um 15 Uhr ein Adventskonzert mit dem Salon-Orchester Wuppertal. Das achtköpfige Ensemble mit Berufs- und Hobbymusikern will sein Publikum mit bekannten Adventsliedern in vorweihnachtliche Stimmung versetzen.

Veranstaltungsort ist beim Adventskonzert wie bei den beiden anderen Terminen der Große Saal im Altenzentrum Wuppertaler Hof an der Winklerstraße 5.

Karten für alle drei Veranstaltungen gibt es ab sofort im Vorverkauf unter der Rufnummer 0202 / 563 24 27. Dabei können Interessenten das „Klein-Abo“ nutzen und Eintrittskarten zum Preis von 25 Euro für alle drei Veranstaltungen erstehen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen