Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 19.12.2012

Brücke Kirchhofstraße muss gesperrt werden

Aufgrund massiver Bauwerksschädigungen ist die Standsicherheit der Brücke Kirchhofstraße in Sonnborn erheblich beeinträchtigt. Von daher wird ab sofort (19.12.) die Brücke über die Hauptstrecke der Bahn für den kompletten Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger können die Brücke weiter nutzen.

Als eine der kritischen Brückenbauwerke in Wuppertal wurde sie in der vergangenen Woche einer erneuten Hauptprüfung unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass sich der bauliche Zustand tragender Bauwerksteile so massiv verschlechtert hat, dass eine Sperrung für Fahrzeuge unumgänglich ist. Die Fahrbahn wurde bereits vor drei Jahren eingeengt, um den Begegnungsverkehr mit Lkw auf der Brücke auszuschließen.

 

Eine Umfahrungsmöglichkeit ist über die in westlicher Richtung knapp 400 m entfernte Brücke Garterlaie gegeben.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen