Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 04.01.2012

„Andrea“ kommt: Sturmwarnung auch für Stadt Wuppertal

Der Deutsche Wetterdienst warnt für Donnerstag, 5. Januar, in Nordrhein-Westfalen vor Unwettern mit Sturm- und später auch orkanartigen Böen. Die Warnung vor Sturmtief „Andrea“ gilt auch für das Gebiet der Stadt Wuppertal, momentan für die Zeit von 3 Uhr bis 18 Uhr.

Stadt und Feuerwehr rufen daher auf, sich während dieser Zeit umsichtig zu verhalten. So sollten alle losen Gegenstände ins Haus geholt oder befestigt werden (Mülltonnen, Sonnenschirme, Fenster-, Rollläden) sowie Fenster und Türen möglichst geschlossen bleiben.

 

Von Bäumen geht eine große Gefahr aus, diese sollten nach Möglichkeit gemieden, unnötige Waldbesuche vermieden werden. Autofahrer sollten ihre Fahrweise den Windverhältnissen anpassen. Gefahrenstellen sind ebenso Bau- und Hausfassadengerüste, sowie eventuell herabhängende Stromleitungen. Wohnwagen und ähnliche Gefährte bieten keinen Schutz vor diesen Wetterereignissen, ein Aufenthalt dort kann riskant sein.

 

Auch wenn der Sturm abgezogen sein wird, rät die Stadt gerade in Wäldern zu größter Vorsicht. Oft hängen lose Äste in den Bäumen, die dann unvermittelt zu Boden fallen können. Ebenso können entwurzelte oder schief stehende Bäume für Gefahr sorgen.

Aktuelle Informationen zur Wetterlage bieten Radio, Fernsehen und Internet.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen