Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 08.06.2012

Auf zwei Rädern von South Tyneside nach Wuppertal

Eine Radfahrer-Gruppe hat sich Anfang Juni auf den "Grünen Weg" von Wuppertals englischer Partnerstadt South Tyneside nach Wuppertal gemacht. Bürgermeisterin Schulz begrüßte die Gäste.

Der seit 1997 zwischen beiden Partnerstädten hin und her pendelnde "Green Route Wanderpokal" wurde im vergangenen Jahr auf dem Rad von Wuppertal nach South Tyneside transportiert. Der Wunsch: Eine Radlergruppe aus der Partnerstadt sollte ihn zurückbringen. Ende des Jahres gründete sich dann ein Green Route Cycle Club. Der neue Verein bricht mit einer 14-köpfigen Schülergruppe, vier Lehrern und 13 Erwachsenen - darunter der Presseamtsleiter - am 1. Juni in South Tyneside auf, um Wuppertal mit dem Fahrrad zu besuchen.

Der Wupppertaler "Grüne Weg" unterstützt die Tour, hat die Route ausgearbeitet und ein abwechslungsreiches Programm für die Gäste zusammengestellt. Eine Abordnung reist den englischen Gästen entgegen und begleitet sie auf ihrem Weg durch die Niederlande.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen