Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 08.05.2012

Gleichstellungsstellen laden zum Info-Tag

Zur Info-Börse „Wiedereinstieg im Bergischen hoch 3“ laden die Gleichstellungsstellen aus Wuppertal, Remscheid und Solingen gemeinsam mit vielen Partnern für Donnerstag, 10. Mai, in die Historische Stadthalle am Johannisberg ein.

Bei dem Infotag, der von 9 bis 16 Uhr zu Info-Ständen, Vorträgen und Workshops lädt, gibt es Informationen rund um einen Neustart im Beruf.

Zwei Drittel aller Frauen, so Wuppertals Gleichstellungsbeauftragte Roswitha Bocklage, wünschten sich nach einer Familienphase die Rückkehr in den Beruf. Welche Möglichkeiten, Hilfe und Unterstützung es in der Region für einen gelungenen Wiedereinstieg ins Berufsleben gibt, will die Info-Börse jetzt gebündelt vorstellen.

Für die Organisation des Informationstages haben sich die Gleichstellungsstellen der drei bergischen Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal zusammen getan. Finanziell wurde die Veranstaltung durch das Land im Rahmen der Förderschiene Netzwerk (W)iedereinstieg, die Jobcenter Wuppertal und Solingen und die Stadtsparkasse unterstützt.

Mit dabei sind viele unterschiedliche Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen – von der A!B!C! Personaldienstleistungs-GmbH über die DEKRA Akademie oder die Otto-Benecke-Stiftung bis hin zum Zentrum für Integration und Bildung.
Der Besuch ist kostenlos, für eine Kinderbetreuung ist gesorgt.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen