Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 02.10.2012

„European Poetry Orchestra“: Und noch ein Preis

Das European Poetry Orchestra hat jetzt noch einen Preis nach Wuppertal geholt: Im Rahmen des „See you Kunst- & Kulturfestivals zur Verleihung des Kinder- und Jugendkulturpreises NRW 2012“ ging der zweite Platz in der Kategorie „Young Europe Award“ an das von dem Wuppertaler Musiker Björn Krüger und Luci Bögeholz vom Fachbereich Jugend und Freizeit der Stadt Wuppertal initiierte Projekt.

Das Projekt war 2010 ins Leben gerufen worden. Die Grundidee: Musiker aus Wuppertal und den Partnerstädten, aber auch aus anderen europäischen Ländern bilden zusammen eine Band, zu der immer wieder neue Musiker dazu stoßen und so Länder- und Sprachübergreifend gemeinsam gemeinsam Neues schaffen.

Elf junge Musiker aus vier europäischen Ländern trafen sich im August 2010 in Wuppertal und entwickelten erste Stücke.

Im September 2011 wurde bei einem zweiten Treffen ein ganzes Album komponiert und produziert. Mit dabei der Song „Distance will not stop us“. Für diesen Song gab es beim bundesdeutschen Wettbewerb „Welcome to Europe“ den ersten Platz und anschließend einen Plattenvertrag.

Noch im Herbst wird die CD im Handel erhältlich sein. Eine Single-Auskopplung „Free from the chains“ wurde bereits digital veröffentlicht und schaffte es auf Platz Eins der Amazon-Download-Charts. Jetzt hofft Initiatorin Lucie Bögeholz von der Stadt darauf, dass die Band Gelder für eine Tour zusammen bekommt, dadurch ihre Bekanntheit vergrößern und neue Mitglieder gewinnen kann.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen