Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 16.10.2012

Chanson-Abend in der Musikschule

Eine große Dosis französischer Lebensart und ein Hauch von Paris im Kolkmannhaus verspricht die Bergische Musikschule für Samstag, 27. Oktober. Dann gastiert Catherine Le Ray mit einem Chanson-Programm in der Musikschule.

"Von Paris nach Göttingen.. Es war einmal … ein schwarzes Klavier"  ist die musikalische Reise von Paris über Brüssel nach Göttingen übertitelt. Catherine Le Ray singt Stücke von Barbara, mit deren eigenen Chansons und von ihr gesungenem Liedgut von Piaf, Gréco, Brel, Moustaki aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Inszeniert wird der Abend von Catherine Le Ray, basierend auf der Autobiographie Barbaras, der neben Piaf und Gréco größten Kultsängerin Frankreichs. Barbara schrieb unter anderem den Titel "Göttingen" zur Versöhnung zwischen Frankreich und Deutschland.

Der Chanson-Abend findet am Samstag, 27.Oktober, um 20 Uhr in der Bergischen Musikschule, Hofaue 51 (Kolkmann-Haus) statt. Reservierungen sind ab sofort und nur unter der Rufnummer  08272-640806  oder unter Parismusettebndlgde möglich, es gibt keinen weiteren Vorverkauf. Karten kosten an der Abendkasse 18 Euro, ermäßigt 16 Euro, Schüler 5 Euro.

 

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen