Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 14.09.2012

Benefizkonzert für den Artenschutz

Der "Karneval der Tiere" für Uhus im Bergischen Land: Der Zoo-Verein lädt am 29. September zum Benefizkonzert für den Artenschutz ein. Karten gibt es in der Zoo-Truhe.

Das Wuppertaler Saxophonorchester SAX FOR FUN hat für das Benefizkonzert ein besonderes Programm entwickelt, dessen Höhepunkt eine eigens geschriebene Fassung des „Karneval der Tiere“ von Camille de Saint-Saëns ist - mit dem Text des unvergessenen Loriot. Die Schirmherrschaft für das Benefizkonzert hat Oberbürgermeister Peter Jung übernommen. Los geht es um 19 Uhr in der Gemarker Kirche.

 

Mit den Erlösen werden insgesamt drei Natur- und Artenschutzprojekte unterstützt: 

  • ein Uhuprojekt im niederbergischen Land 
  • ein Forschungsprojekt an der Suni-Antilope in Afrika 
  • das Internationale Zentrum für Schildkrötenschutz im Allwetterzoo Münster.

Mit Hilfe von Sponsoren (Stadtsparkasse Wuppertal, Bayer Pharma AG, City Immobilien GmbH & Co KG, Kalkwerken H. Oetelshofen GmbH & Co. KG, Barmenia Krankenversicherung a.G., Wuppertaler Credit- und Volksbank eG.) konnten die gesamten Kosten für das Konzert abgedeckt werden, so dass die Einnahmen aus den Eintrittskarten komplett in die Schutzprojekte fließen können.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen