Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 08.10.2013

Oberbürgermeister Jung von Liegnitz begeistert

Am ersten Oktober-Wochenende reiste Oberbürgermeister Peter Jung zu einem Besuch anlässlich des 20-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums in die polnische Partnerstadt Liegnitz. Im Juli war Stadtpräsident Tadeusz Krzakowski mit einer Delegation zur Würdigung des Jubiläums nach Wuppertal gekommen, jetzt erfolgt vom 4. bis 6. Oktober der Gegenbesuch der Wuppertaler Delegation. Nach seiner Rückkehr war Jung begeistert von den Menschen und den Feierlichkeiten.
„Wir sind sehr herzlich empfangen worden. Es ist toll, wie behutsam in Polen mit unserer gemeinsamen Geschichte, aus der wir lernen können, umgegangen wird.“

Auf dem Programm des Besuchs der Wuppertaler standen neben Rundgängen und Besichtigungen auch eine Ausstellungseröffnung mit Werken von Wuppertaler und Liegnitzer Künstlern.

Bei einer Jubiläumsgala wurde die bereits im Juli in Wuppertal unterzeichnete Freundschaftserklärung beider Städte erneut unterzeichnet.

 

Viele der Partnerstadt verbundene Wuppertaler waren anlässlich des Jubiläums ebenfalls nach Liegnitz gereist: Prof. Siegfried Maser und Helga Maser (Vertreter des Freundeskreises), Altoberbürgermeisterin Ursula Kraus (sie hatte seinerzeit die Partner-schaftsurkunde unterschrieben), Klaus und Heide Köhler, Dr. Jörg Eckholdt und Sigrid Eckholdt, Anita Dabrowski (Caritas) und Peter Siegfanz. Ebenfalls dabei: Dr. Gerhard Kaske und einige seiner Mitstreiter – sie kommen alle zwei Jahre nach Liegnitz, um dort gemeinsam das „Heimatfest“ zu feiern.

 

Auch eine Gruppe des Vereins „Der Grüne Weg“ kam zum Jubiläum nach Liegnitz: Klaus Schneider-Ott, Bettina Brücher, Wolfgang Mohrhenn und Annelie Brücher-Mohrhenn. Die Gruppe reiste mit der Bahn an und legte die letzte Etappe gemeinsam mit den polnischen Radfahrern des Verein „Ekorama“ zurück. Harald Nowoczin, Krzystof Juretko und Christian Stüben zeigten in der Liegnitzer Galerie eine Ausstellung. Sie entstand im Rahmen des Künstleraustauschs zwischen der Bergischen Kunstgenossenschaft und der Liegnitzer Galerie.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen